Reisebericht Lissabon

Lissabon tickt langsamer als andere Hauptstädte. Abgesehen von den Autofahrern lassen sich die Lissabonner nicht hetzen.

 

Das Klima ist mediterran, aber meist weht ein kühlendes Lüftchen vom Atlantik.

Tejo-City hat grandiose Bauwerke (Jeronimus Kloster/Torre de Belem), doch es sind vor allem Kontraste und Kleinigkeiten, die Lissabon zum Erlebnis machen.

Zu Fuß lässt sich die Metropole am besten entdecken, dennoch sollte man sich eine Sightseeingtour mit den nostalgischen gelben Straßenbahnen durch die Sieben-Hügel-Stadt nicht entgehen lassen.

Die Kachelkunst, der Fado (Blues der Portugiesen) und die zahlreichen Aussichtsterrassen sind in Lissabon allgegenwärtig.

 

Gerne erzählen wir Ihnen noch mehr von Lissabon.

Verfasser des Reiseberichts: Stephanie Becker