Reisebericht Rom

Rom, die ewige Stadt.

Für eine Reise nach Rom sollte man sich mindestens 3-5 Tage gönnen. Nur so kann man die Schönheit und den Reiz der Stadt genießen.  Nicht zu empfehlen sind die Sommermonate, Mitte Oktober war für uns ideal. Der Flug von Köln nach Rom Fiumicino und die Fahrt mit der Bahn zum Zentralen Bahnhof Termini gestaltete sich problemlos. Unser Hotel war nur 10 min fußläufig vom Bahnhof entfernt. Es war dann so zentral gelegen, dass wir bequem Kolloseum,  Monumento a Vittorio Emanuele  und Fontana di Trevi erreichen konnten.

An fast jedem Kiosk kann man Tagestickets für die öffentlichen Verkehrsmittel günstig zu erwerben. Somit war der Weg frei zum Vatikan und Engelsburg. Wir hatten allerding das Pech, dass am Trevi-Brunnen und der Spanische Treppe Baustellen waren.
Der Highlight unserer 3 Tage Rom war das Konzert von Eros Ramazzotti.

Verfasser: Hans Krauss

weitere Bilder hier......